Du bist hier: Startseite » Spotterpoints » Einstellungen

Kameraeinstellungen


Fotografieren bei einer Flugshow erfordert, von der richtigen Kamera und Objektiv einmal abgesehen, spezielle Kameraeinstellungen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Hier sind einige grundlegende Einstellungen und Tipps:

  • Modus: Verwende den manuellen Modus (M) oder den Blendenprioritätsmodus (A/Av) für mehr Kontrolle über die Belichtung.
  • Verschlusszeit: Verwende eine schnelle Verschlusszeit, um die Bewegung des Flugzeugs einzufrieren. Für Jets und schnelle Flugzeuge: 1/1000 Sekunde oder schneller. Für Propellerflugzeuge: 1/250 bis 1/500 Sekunde, um eine Bewegungsunschärfe der Propeller zu erzielen.
  • Blende: Wähle eine mittlere Blende (f/8 bis f/11) für eine gute Schärfentiefe und Bildschärfe.
  • ISO: Halte den ISO-Wert so niedrig wie möglich (ISO 100-400) um Rauschen zu minimieren. Bei schlechten Lichtverhältnissen kannst Du den ISO-Wert erhöhen.
  • Autofokus: Verwende den kontinuierlichen Autofokus (AI Servo/AF-C) und den dynamischen oder erweiterten Fokusbereich, um sich bewegende Flugzeuge zu verfolgen.
  • Serienbildmodus: Aktiviere den Serienbildmodus, um mehrere Bilder pro Sekunde aufzunehmen und die besten Momente einzufangen.
  • Bildstabilisator: Schalte den Bildstabilisator ein, wenn Du aus der Hand fotografierst. Bei Verwendung eines Stativ's kann es besser sein, ihn auszuschalten.

Zusätzliche Tipps:

  • Panning-Technik: Verwende die Panning-Technik, um sich bewegende Flugzeuge zu verfolgen und scharfe Bilder zu erhalten, während der Hintergrund verwischt.
  • Komposition: Achte auf die Komposition. Platziere das Flugzeug nicht immer in der Mitte des Rahmens. Verwende den “Goldenen Schnitt” oder die “Drittelregel”.
  • RAW-Format: Fotografiere im RAW-Format, um mehr Flexibilität bei der Nachbearbeitung zu haben.
  • Vorbereitung: Informiere Dich im Voraus über den Zeitplan und die Flugroute der Flugshow, um die besten Fotomöglichkeiten zu planen.
  • Ausrüstung: Schütze Deine Ausrüstung vor Staub und schlechtem Wetter. Verwende Objektivschutzfilter und Kamerataschen.

Beispiele für spezifische Einstellungen:

Schneller Jet

  • Modus: Blendenpriorität (A/Av) Blende: f/8 Verschlusszeit: 1/2000 Sekunde ISO: 100-200 Autofokus: AI Servo/AF-C, dynamischer Fokusbereich Serienbildmodus: Hoch

Propellerflugzeug

  • Modus: Blendenpriorität (A/Av) Blende: f/8 Verschlusszeit: 1/250 Sekunde ISO: 100-200 Autofokus: AI Servo/AF-C, dynamischer Fokusbereich Serienbildmodus: Hoch

Mit diesen Einstellungen und Tipps solltest Du in der Lage sein, beeindruckende Fotos bei einer Flugshow zu machen. Viel Spaß beim Fotografieren!

Abschließend sind hier noch einmal die 5 wichtigsten Regeln zur Flugzeugfotografie:

  • Fotografiere immer mit der Sonne im Rücken
  • Vermeide Hitzeflimmern sowie störende Objekte auf den Bildern
  • Setze dich mit den Funktionen deiner Kamera auseinander und passe die Einstellungen an die jeweiligen Lichtverhätnisse an
  • Hole durch Bildbearbeitung das Maximum aus deinen Bildern heraus
  • Hab Spaß am Spotten, lerne neue Menschen kennen und genieß die Zeit an der frischen Luft

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklärst Du Dich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen